Zugelassene Versandapotheken
Rezeptausstellung via Ferndiagnose
Inlusive Expressversand (24 Stunden)
zoely Zoely gehört zu den zahlreichen Antibabypillen, bei denen es sich aufgrund von zwei enthaltenen Wirkstoffen um ein Kombinationspräparat handelt. Bei diesen beiden Wirkstoffen handelt es sich um die Hormone Estradiol und Nomegestrol. Beide Wirkstoffe in Kombination führen zu einem nahezu 100-prozentigen Schutz vor Schwangerschaften, da sie verschiedene Mechanismen im Körper in Gang setzen, die zu einer zuverlässigen Empfängnisverhütung führen. Bei Zoely ist als Alleinstellungsmerkmal das enthaltene Estradiol anzumerken, bei dem es sich um ein körpereigenes Östrogen handelt. Andere Antibabypillen enthalten meist die künstliche Variante Ethinylestradiol, welche zu einem erhöhten Thromboserisiko führen kann. Im folgenden Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Verhütung mit Zoely wissen sollten.

  • Alle Preise sind inkl. Rezeptausstellung
  • Expressversand
  • Medikament
ProduktMengePreisJetzt anfordern
Zoely 2,5mg Nomegestrolacetat / 1,5mg Estradiol 1 x (24+4) Tabletten59,00 €Jetzt anfordern
3 x (24+4) Tabletten89,00 €Jetzt anfordern
6 x (24+4) Tabletten129,00 €Jetzt anfordern

 

Wie wirkt Zoely? Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Der zuverlässige Schutz vor Schwangerschaften wird zum einen durch das körpereigene Östrogen Estradiol (genauer gesagt: 17ß-Estradiol, 1,5 mg pro Pille) gewährleistet, zum anderen durch das synthetische Gestagen Nomegestrol (2,5 mg pro Pille). Der Hersteller hat absichtlich auf Ethinylestradiol verzichtet, da man vermutet, dass das Thromboserisiko bei Antibabypillen durch eben diese Substanz erhöht wird. Ob die Situation durch Estradiol entschärft wird, weiß man aktuell noch nicht genau. Die beiden Hormone sorgen letztendlich während der Einnahmezeit dafür, dass der Eisprung ausbleibt. Des Weiteren werden die Schleimhaut der Gebärmutter und die Konsistenz des Gebärmutterschleims dahingehend verändert, dass sich potenziell bereits befruchtete Eizellen nicht mehr einnisten können. Spermienzellen können sich außerdem nicht mehr zielgerichtet im Uterus bewegen. Insgesamt sorgen also drei verschiedene Mechanismen dafür, dass Frauen, die mit Zoely verhüten, bei korrekter Einnahme nicht schwanger werden können.

Welche positiven Effekte hat Zoely ansonsten?

Wie bereits erwähnt, erhofft man sich, dass das Thromboserisiko der Pille Zoely geringer ausfällt, da lediglich körpereigenes Östrogen enthalten ist. Diesbezüglich stehen allerdings noch weitere Studien aus. Des Weiteren eignet sich die Antibabypille für solche Frauen, die unter einer Laktoseintoleranz leiden. Das enthaltene Nomegestrol weist außerdem eine längere Halbwertszeit auf, was dazu führt, dass der Hormonhaushalt während der Einnahme von Zoely keinen größeren Schwankungen unterliegt. Zudem wohnt dem Kontrazeptivum eine antiandrogene Wirkung inne, mit der sich Hautunreinheiten (Akne), übermäßiges Haarwachstum am Körper und Haarausfall auf dem Kopf behandeln lassen – zumindest dann, wenn diese Symptome durch einen Testosteronüberschuss ausgelöst werden. Zoely soll weiterhin zu weniger Zwischenblutungen führen.

Welche Nachteile hat die Antibabypille?

Ein Schutz vor der Übertragung von Geschlechtskrankheiten wird nicht gewährleistet, wenn man mit Zoely verhüten. Um sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen, sollte man daher beim Geschlechtsverkehr ein Kondom verwenden.

Wie sicher verhütet man mit Zoely?

Wenn Zoely korrekt eingenommen wird, dann besteht ein Schutz vor Schwangerschaften von über 99%. Es gibt kaum ein Verhütungsmittel auf dem Markt, das ähnlich gute Ergebnisse erzielt. Die Antibabypille ist nicht ohne Grund neben dem Kondom das beliebteste Kontrazeptivum.

Wie ist Zoely einzunehmen?

Wenn Zoely zum ersten Mal zur Verhütung eingesetzt wird, dann sollte die Einnahme der ersten Pille am ersten Tag der Menstruationsblutung erfolgen. Ein Blister enthält insgesamt 28 Pillen, sodass der gesamte Zyklus abgedeckt ist. Jedoch enthalten nicht alle 28 Pillen Wirkstoffe. Bei den letzten vier Pillen handelt es sich lediglich um Placebos, die keine tatsächlichen Wirkstoffe enthalten. Diese sind lediglich aus dem Grund im Blister enthalten, damit die Einnahme der Antibabypille nicht aus dem Rhythmus gerät. Bei Zoely handelt es sich also um ein 24+4-System. Die Pillen sollten täglich zur selben Uhrzeit eingenommen und mit einem Schluck Flüssigkeit heruntergespült werden. Bei der Einnahme sollte man den Anweisungen auf dem Blister folgen, die eindeutig sind und normalerweise nicht fehlinterpretiert werden können. Die hormonhaltigen Pillen sind weiß, die Placebos gelb gefärbt. Ist ein Zyklus vorbei, beginnt am nächsten Tag umgehend der nächste. An diesem Tag wird logischerweise auch der nächste Blister angebrochen.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es kommen?

Zu den häufigsten Nebenwirkungen bei der Verhütung mit Zoely zählen Zwischenblutungen, Veränderungen der Libido, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme und ein Spannungsgefühl in den Brüsten. Weitere Nebenwirkungen, die allerdings deutlich seltener auftreten, finden Sie auf dem Beipackzettel von Zoely.

Gegenanzeigen: Wann sollte man auf Zoely verzichten?

Zwar soll das enthaltene Estradiol das Thromboserisiko von Zoely senken, allerdings ist dieses immer noch erhöht, wenn man mit der Antibabypille verhütet. Man sollte deshalb darauf achten, dass man keiner Risikogruppe angehört, wenn man auf dieses Verhütungsmittel setzt. Zu den Risikogruppen zählen beispielsweise Raucherinnen, Übergewichtige und Frauen, die bereits über 35 Jahre alt sind. Natürlich sollte man auch auf Zoely verzichten, wenn man allergisch auf die Inhaltsstoffe reagiert, an schweren Krankheiten leidet und/oder sich in einer Schwangerschaft befindet. Während der Stillzeit kann Zoely theoretisch eingesetzt werden, allerdings sollte man bedenken, dass man dann weniger Muttermilch produziert. Am besten klärt man diesen Sonderfall mit dem behandelnden Frauenarzt ab. Im Zweifelsfall sollte man allerdings eher auf die Antibabypille verzichten.

Zu welchen Wechselwirkungen kann es kommen?

Bei der Verhütung mit Zoely kann es zu Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten und Lebensmitteln kommen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage von Zoely. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie mit Zoely verhüten sollten, dann sollten Sie einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Für welchen Preis kann man Zoely kaufen?

Wenn Sie Zoely kaufen möchten, dann sind Sie auf unserer Website genau an der richtigen Adresse. Bei uns ist die Pille in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich. Eine entsprechende Preistabelle finden Sie zu Beginn dieses Artikels. Versandkosten, das Medikament selbst und die Rezeptausstellung per Ferndiagnose sind bereits im Preis enthalten.

Pille vergessen – Was nun?

Wenn Sie die Einnahme von Zoely einmal vergessen haben sollten, dann können Sie diese innerhalb von zwölf Stunden nachholen. Wenn der Zeitraum von zwölf Stunden bereits überschritten wurde, finden Sie weitere Schritte in der Packungsbeilage. Alternativ können Sie einen Arzt oder Apotheker befragen und sich die notwendigen Schritte erklären lassen.

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zur Zoely? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Telefon, per Kontaktformular oder über unseren Live-Chat. Unser Kundenservice spricht selbstverständlich auch deutsch.

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen