Zugelassene Versandapotheken
Rezeptausstellung via Ferndiagnose
Inlusive Expressversand (24 Stunden)
leios Leios ist ein Medikament, das die Eigenschaft besitzt, Schwangerschaften zu verhindern. Es handelt sich hierbei also um eine klassische Antibabypille, die zwei Hormone enthält und deshalb als Kombinationspräparat bezeichnet wird. Vertrieben wird Leios vom US-amerikanischen Pharmakonzern Pfizer, der hierzulande vor allem durch das Potenzmittel Viagra bekannt geworden ist. Die Wirkung von Leios basiert auf den beiden Hormonen Ethinylestradiol und Levonorgestrel. Bei den beiden Hormonen handelt es sich um ein Östrogen und ein Gelbkörperhormon. Wenn Leios korrekt eingenommen wird, ist man zu einer Wahrscheinlichkeit von über 99% vor Schwangerschaften geschützt.

  • Alle Preise sind inkl. Rezeptausstellung
  • Expressversand
  • Medikament
ProduktMengePreisJetzt anfordern
Leios (überzogene Tabletten)1 x 21 Tabletten64,00 €Jetzt anfordern
3 x 21 Tabletten89,00 €Jetzt anfordern
6 x 21 Tabletten125,00 €Jetzt anfordern
 

Wie wirkt Leios? Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Die enthaltenen Hormone sorgen auf dreierlei Arten dafür, dass die Patientin nicht schwanger wird. Sie verhindern den Eisprung selbst und sorgen mit einer Veränderung der Konsistenz des Gebärmutterschleims dafür, dass sich die eindringenden Spermien nicht effektiv in Richtung Eizelle bewegen können. Des Weiteren wird die mögliche Einnistung einer potentiell bereits befruchteten Eizelle verhindert. Die beiden enthaltenen Hormone sind Levonorgestrel (0,1 mg pro Filmtablette), ein Gelbkörperhormon bzw. Gestagen, und Ethinylestradiol (0,02 mg pro Filmtablette), das weibliche Sexualhormon Östrogen. Bei beiden Hormonen handelt es sich um synthetisch hergestellte Pendants zu den Hormonen, die auch natürlicherweise vom weiblichen Körper produziert werden.

Welche positiven Effekte hat Leios ansonsten?

Leios schützt nicht nur zuverlässig vor Schwangerschaften, sondern sorgt im Speziellen auch dafür, dass die Menstruationsblutung deutlich schwächer ausfällt als sonst. Des Weiteren sollten die Nebenwirkungen geringer als sonst ausfallen, da die enthaltenen Hormondosierungen so niedrig wie möglich gehalten wurden.

Welche Nachteile hat die Antibabypille?

Leios enthält – wie viele andere Antibabypillen auch – die Substanz Laktose. Die Pille eignet sich deshalb nicht für laktoseintolerante Frauen. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass zusätzlich ein Kondom verwendet werden sollte, wenn man sich gleichzeitig vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen möchte. Hormonelle Verhütungsmittel dienen lediglich der Empfängnisverhütung und gewährleisten keinen Schutz vor der Übertragung von Geschlechtskrankheiten.

Wie sicher verhütet man mit Leios?

Kombinationspräparate wie Leios weisen normalerweise einen Pearl-Index von 0,1 bis 0,9 auf. Damit ist ein Schwangerschaftsschutz von über 99% gegeben. Es gibt kaum eine andere Verhütungsmethode, die sicherer ist.

Wie ist Leios einzunehmen?

Die Einnahme von Leios ist recht einfach und kann in zwei verschiedene Phasen unterteilt werden. Die erste Phase dauert 21 Tage lang. Während dieser Zeit sollten Sie täglich zur selben Uhrzeit eine Leios-Pille mit ein wenig Flüssigkeit einnehmen. Nach der ersten Phase beginnt die siebentägige Pillenpause, in der die Entzugsblutung bzw. Abbruchblutung stattfindet. Innerhalb der zweiten Phase wird keine einzige Pille eingenommen. Nach beiden Phasen zusammen sind 28 Tage vergangen. Am 29. Tag beginnt der nächste Zyklus. Dabei handelt es sich natürlich prinzipiell wieder um den ersten Tag des Zyklus. An diesem Tag wird der nächste Blister angebrochen.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es kommen?

Obwohl Leios lediglich sehr geringe Hormondosen enthält, kann es immer wieder zu verschiedenen Nebenwirkungen während der Einnahme kommen. Dazu zählen beispielsweise Kopfschmerzen, Übelkeit oder auch Wassereinlagerungen. Auch Akne, eine Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, eine Veränderung der Libido oder auch ein Spannungsgefühl in der Brust liegen im Rahmen des Möglichen. Für eine komplette Auflistung aller möglichen Nebenwirkungen, empfehlen wir einen Blick auf den Beipackzettel von Leios.

Gegenanzeigen: Wann sollte man auf Leios verzichten?

Man sollte auf die Verhütung mit Leios verzichten, wenn man zu Blutgerinnseln neigt. Auch andere Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen schließen die Einnahme von Kombinationspräparaten aus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie mit Leios verhüten dürfen, empfehlen wir einen Blick auf den Beipackzettel oder die Konsultierung eines Arztes oder Apothekers.

Zu welchen Wechselwirkungen kann es kommen?

Wechselwirkungen gehören bei der Einnahme einer Antibabypille leider zum Alltag. Man sollte sich bei jedem Medikament, das man zusätzlich einnimmt, informieren, ob Wechselwirkungen mit Leios im Rahmen des Möglichen liegen. Doch nicht nur bei Medikamenten ist Vorsichtig geboten: Auch Lebensmittel und pflanzliche Extrakte können die Wirkung von Leios beeinflussen. Beispiele hierfür sind Grapefruits und Johanniskraut. Für eine vollständige Liste von möglichen Wechselwirkungen, sollten Sie die Packungsbeilage lesen.

Für welchen Preis kann man Leios kaufen?

Auf unserer Website können Sie Leios in verschiedenen Packungsgrößen bestellen. Die Ferndiagnose inklusive Rezeptausstellung und der Versand sind in diesen Preisen bereits miteinbrechnet. Die Preistabelle finden Sie zu Beginn dieses Artikels.

Wo findet man den Beipackzettel von Leios?

Den Beipackzettel finden Sie auf der Website von Pfizer.

Pille vergessen – Was nun?

Wenn Sie die Pille einmal vergessen haben sollten, dann können Sie die Einnahme normalerweise innerhalb von zwölf Stunden nachholen. Sind diese zwölf Stunden allerdings bereits vergangen, besteht kein zuverlässiger Schutz vor Schwangerschaften mehr. In diesem Fall sollte man für den Rest des Zyklus zusätzlich ein Kondom verwenden. Erst zu Beginn des nächsten Zyklus, wenn man den nächsten Blister von Leios angebrochen hat, kann die Empfängnisverhütung wieder gewährleistet werden. Übrigens: Nicht nur das Vergessen der Pille kann den Schutz beeinflussen. Wenn die Wirkstoffe den Körper beispielsweise kurz nach der Einnahme wieder verlassen, wurden sie noch nicht vollständig vom Körper aufgenommen. Das kann beispielsweise bei Durchfall oder Erbrechen der Fall sein. Auch in solchen Fällen sollte man sicherheitshalber zusätzlich mit einem Kondom verhüten.

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Telefon, per Kontaktformular oder über unseren Live-Chat. Unser Kundenservice spricht selbstverständlich auch deutsch.

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen